Adam

I was impressed by the colorcombo of brooklyntweed’s ATLAS. So I did something similar and I used a pattern I created on Excel which I did a bit in a hurry – but in the end it was quite okay. Using 3 colors together in a row was given to make it special.
140stitches (for the body) x 2 + 101 x 2 (for the arms) – 2×8 stitches. Then 8 returnpoints for shortrows to enlarge the back.
3.5mm needle for the pattern part and 3.0mm for the rest
More on ravelry 😎

Mir hat Brooklyntweed’s ATLAS wegen der Farbkombo sehr gefallen und einen Winterpulli mit “weiss” hat schon was. Also habe ich ein Muster kreiert und angefangen, am Anfang hat mir der Mustersatz nicht so gefallen, aber mit der Zeit änderte ich meine Meinung.
Cascade-Wolle und dann ein paar Restposten DROPS Karisma verstrickt – nur schwarz und weiss musste ich kaufen FURBETTO von Madison bzw. MANOR. Mustersatz mit 3.5mm Rundnadeln und den Rest mit 3.0mm Nadeln gestrickt.
280Maschen Body und 101M/Arm – 8M abgenommen beim Zusammenfügen.

 

Sponsored Post Learn from the experts: Create a successful blog with our brand new courseThe WordPress.com Blog

WordPress.com is excited to announce our newest offering: a course just for beginning bloggers where you’ll learn everything you need to know about blogging from the most trusted experts in the industry. We have helped millions of blogs get up and running, we know what works, and we want you to to know everything we know. This course provides all the fundamental skills and inspiration you need to get your blog started, an interactive community forum, and content updated annually.

Adventskranz

Verschiedene Beispiele im Net haben mich dazu inspiriert selber mal einen Adventskranz mit Bommeln zu machen.

80 kleine und 70 grosse Bommel, es hätten aber auch ein paar mehr sein können

Mundaun

Für diesen Lopapeysa habe ich das schöne dunkelgrüne Garn von Cascade 220 benutzt und dazu noch verschiedene Blautöne und silver – und Drops Karisma wollweiss – grau – dunkelgrau.

Das Muster habe ich selber erstellt, gestrickt mit 3mm Nadeln und für den Musterteil 3.5mm

Luven

Ich habe immer ein zwei Arbeiten gleichzeitig auf den Nadeln und deshalb musste ich bei diesem Pullover nur noch den Teil mit dem Muster machen, welches ich aus verschiedenen Mustern zusammengestellt habe. Wieder mit einem 36 Maschenrapport.

Drops Puna beige und Restmaterial Drops Alpaca Nadel 3 und 2.75 von Strickcafe

 

Lucens

Ich habe vor mehr als einem Jahr Drops-Puna gekauft und ich wollte mir damit einen Norweger-Island-Mix Pullover stricken. Ich habe etwas auf Excel rumprobiert mit einem Muster und habe dann verschiedene Farbkombinationen ausprobiert und musste feststellen, dass die letzte jetzige Variante doch am Besten aussieht.

Drops Puna 100% Alpaca gekauft bei Strickcafé , zuerst mit dem Muster begonnen und dann jeweils die Arme und den Restbody drangestrickt. Nadeln 3.25mm/3.00mm/2.75mm

 

Its now a year or more I bought Drops Puna 100% alpaca, to knit a “combinationsweater” norway-icelandic-style. Startet below the pattern an finished it by knitting top-down. My own pattern is also a combination of a patterns I found on the internet – joined on a Excelsheet.

Schals für den Herbst

Ich habe immer mal so nebenbei eine Arbeit am Laufen und meistens sind es Schals – weil einen Schal kann man immer brauchen oder auch verschenken.

Diesmal habe ich Drops Cotton Merino verarbeitet, dann Drops Baby Merino und zu guter Letzt noch Lang Mille Colori Baby. Dabei habe ich mich von einem Schal auf Raverly inspirieren lassen – von einer russischen Strickerin – da meine Kyrillischkenntnisse nicht ausreichen, kann ich den Namen auch nicht so recht entziffern.

Wer sich genauer informieren will, der schaue doch einfach auf meinem Profil in ravelry nach. Die Wolle habe ich wie immer bei Strickcafe gekauft. Ist schon eine Weile her, aber der Wollvorrat muss ja auch immer was bieten.

 

Michaelson

Ich habe nochmals einen Lopepaysa gemacht, diesmal in gelb rot blau. Ich liess mich von “Aftur” inspirieren und habe mein eigenes Muster zusammenkomponiert. Ich brauchte ziemlich lange, bis ich mit der Combo zufrieden war.

I tried another Lopepaysa, this time in straw-red-blue. I was inspired by the “Aftur” Sweater and created my own pattern.

Cascade heather: Straw – Red Wine heather – Maillard  Needle 4.0

 

Svissari

svissari

Ich habe mich mal wieder etwas als Designer versucht und einen Islandpullover gemacht. Dazu habe ich das Riddari-Format auf Excel kopiert, die Flächen dann schrittweise mit einem Muster versehen. Zusätzlich habe ich noch vor dem Zusammenfügen der Ärmel mit dem Body noch ein Muster gestrickt, damit etwas mehr Farbe reinkommt.

Verwendet habe ich Cascade heather stonewash – walnut – doeskin von woolwarehouse und von Drops Karisma Restmaterial offwhite und light grey von Strickcafe . Das Muster habe ich mit 4.0mm Nadeln gestrickt, den Bereich ohne Muster mit 3.5mm

Ich habe das Muster unbescheiden 😎 “Svissari” genannt (=Schweizer auf isländisch), ich glaube, es gibt keine Schweizer Kreation für einen Lopepeysa  8=)

I tried to create a icelandic sweater. I toked the riddari pattern, copied to excel an started to fill the empty houses with other colors.

Cascade heather stonewash-walnut-doeskin, Drops Karisma off-white and light grey. I called my creation Svissari = Swiss in icelandic language – modest isn’t it?

 

 

 

 

Riddari

Ich wollte einen Riddari mit gelber Wolle, weil ich finde, gelb passt sehr gut zum Herbst und ausserdem wollte ich unbedingt die Cascade heather “brich heather ” mal ausprobieren. Mir hat die Farbe immer sehr gefallen und bei mélierter Wolle kann ich  nunmal nicht nein sagen.

Cascade: Birch heather und Straw, dann Drops hellgrau, offwhite und grau, das Muster habe ich mit 4.5 Nadel gestrickt, den Rest mit 4.0. Diesmal nicht mit dem Muster begonnen und dann top down, sondern anständig wie es sich gehört  😎

www.strickcafe.ch und www.woolwarehouse.co.uk

I always wanted a Riddari – in yellow and grey – perfect for autumn. Birch heather is such a great yarn. pattern 4.5mm needle and the rest 4.0mm